Direkt zum Inhalt springen

Gemeinde Dänikon

 

Legislaturziele mehrheitlich erreicht

Der Gemeinderat zieht eine positive Bilanz über die Zielerreichung seiner Legislaturziele für die Amtsperiode 2014 - 2018.

Der Gemeinderat setzte sich anlässlich seiner Klausurtagung vom 28. Juni 2014 Legislaturziele für die Amtsperiode 2014 - 2018. Die Zielsetzungen wurden in die Bereiche Wohn-, Arbeits- und Lebensraum aufgeteilt.

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 23. April 2018 eine Bilanz über die Ziel­erreichung gezogen. Erfreut konnte er feststellen, dass die gesteckten Ziele grossmehr­heitlich erreicht sind. So konnten unter anderem folgende Projekte realisiert werden:

  • Umnutzung des Alten Gemeindehauses
     
  • Mitarbeit und Unterstützung für eine gemeinsame Jugendarbeit im Unteren Furttal und Prüfung eines lokalen Angebotes
     
  • das Projekt «Gestaltung und Sanierung Alte Landstrasse» wurde abgeschlossen
     
  • Neuorganisation der Gemeindewerke
     

Für die Bereinigung der Bau- und Zonenordnung wurden auf kantonaler Ebene die Voraussetzungen ein wiederholtes Mal geändert. So müssen zuerst die kommunalen Richtpläne überarbeitet werden. Mit dem Zusammenstellen des Entwicklungskonzepts „Dänikon 2035“ wurde die Basis der kommunalen Richtpläne geschaffen. Der Gemeinderat hofft, dass der Kanton die Voraussetzungen nicht ein weiteres Mal ändert, damit die kommunale Richtplanung noch dieses Jahr und die Arbeiten für die Bau- und Zonenordnung bis in das Jahr 2020 abgeschlossen werden können.

Mit dem Projekt Bewässerungsleitung aus dem Limmattal wurde die produzierende Land- und Gemüsewirtschaft unterstützt.

Das Dorffest 2018 steht vom 22. bis 24. Juni 2018 auf dem Programm. Mit einem attraktiven Programm und gemütlichen Festbeizen wartet ein tolles Festwochenende auf die Däniker Dorfbevölkerung. Die Neuzuzüger der letzten Jahre werden anlässlich des Dorffestes zu einem Begrüssungsanlass eingeladen.

Die Analyse des Dorflebens und der Bedürfnisse der Einwohner für eine lebendige Dorfgemeinschaft wurde anfangs 2017 durchgeführt. An der Gemeindeversammlung im Juni 2017 stellte der Gemeinderat die ausgewerteten Ergebnisse vor. Als erste Massnahme aus der Umfrage erfolgte die Erstauflage der «DäniNews», die am Neujahrsapéro vorgestellt wurde. Mit diesem Informations-Flyer sollen die Einwohner pro Quartal auf die nächsten Veranstaltungen im Dorf «gluschtig» gemacht werden. Auf der Rückseite des Flyers haben die Vereine Platz um sich der Däniker Bevölkerung vorzustellen. Zudem wurde der «Furttaler» als attraktives und beliebtes Publikationsorgan bestätigt. Die weiteren Inputs aus der Analyse sollen in die Legislaturziele 2018 - 2022 des neugewählten Gemeinderates einfliessen.

Der Gemeinderat ist zufrieden über seine Zielerreichung und hofft, dass er auch in der nächsten Legislaturperiode, in der neu zusammengesetzten Form, für die Einwohnerinnen und Einwohner die anstehenden Themen sach- und zielorientiert im Sinne unserer Gemeinschaft angehen und umsetzen kann. Der Gemeinderat möchte es nicht unter­lassen sich bei der Bevölkerung für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken.

 

 

Zurück